FSN goes Basketball

Am Dienstagabend waren die Sportprofil-Gruppen der Klasse 8 und 9 unterwegs nach Ludwigsburg.
Gemeinsam mit den Sportlehrern Heinz, Hecht, Margaritis und Binder fuhren wir mit der S-Bahn nach Ludwigsburg in die MHP-Arena, um die MHP-Riesen Ludwigsburg gegen Nizhny Novgorod in der Championsleage spielen zu sehen.
Das erste Viertel endete mit 18 zu 17 für Ludwigsburg, was nach einem möglichen Sieg aussah. Neben schnellen Dribblings und Pässen waren viele Körbe zu sehen. Fast so wie bei uns im Sportunterricht.
Zur Pause konnte man sich mit Bratwurst, Nachos oder Popcorn stärken, bevor das 3. Viertel begann. Leider musste Ludwigsburg einen Rückstand von 6 Punkten hinterherlaufen.
Am Ende überzeugten die Cheerleader leider mehr in den Pausen als die Ludwigsburger Spieler auf dem Spielfeld.
Trotz der Niederlage der Ludwigsburger war es ein schönes Sporterlebnis.
Und Dank Lurchi, dem Maskottchen der MHP-Riesen, gab es noch schöne Erinnerungsbilder.